Intern - Login

Interner Zugang für die Kameraden der F.F.Dorum

Die Jugendfeuerwehren Cappel, Dorum, Misselwarden und Padingbüttel trafen sich am Morgen des 12.03.2016 zur alljährlichen Müllsammelaktion, um den Deich zwischen Dorum-Neufeld und Misselwarden zu säubern.
Gemeindejugendwart der Wurster Nordseeküste Thomas Koch hatte zusammen mit dem Padingbüttler Jugendwart Sven Hinners, alles Notwendige veranlasst, so dass am Samstagmorgen der Säuberung des langen Deichabschnitts nichts im Wege stand. Bei sehr gutem Wetter arbeiteten sich die Jugendwehren aus Padingbüttel und Cappel aus Richtung Süden voran. Die Jugendwehren aus Dorum und Misselwarden rückten dem Unrat aus der anderen Richtung, beginnend in Dorum Neufeld, an den Kragen. Nachdem sich beide Gruppen ungefähr in der Mitte trafen und jede Menge Müll in den Säcken war, konnten alle hungrig und genau rechtzeitig zum Mittag ins Feuerwehrhaus Padingbüttel gebracht werden um dort Bratwurstbrötchen und Getränke zu verspeisen.

Der Vorsitzende des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Dorum - Bernhard Kahle - konnte auf der überhaupt ersten Jahreshauptversammlung des Fördervereins zahlreiche Gäste im Feuerwehrhaus Dorum begrüßen. Im ersten Jahresbericht, die Gründung erfolgte in erst in 2015, konnte der Vorsitzende aber bereits berichten, dass mit Hilfe des Fördervereins einige Projekte verwirklicht werden konnten.

So wurde als größter Posten ein neues Zelt für die Jugendfeuerwehr angeschafft. Das alte Zelt der Jugendfeuerwehr wurde während eines Zeltlagers im August 2014 durch einen plötzlichen Gewittersturm zerstört. Darüber hinaus wurden einige Anschaffungen für den Einsatzleitwagen (ELW1) realisiert, um diesen auf den Stand der Technik zu bringen. So wurden ein Tablet und ein Laptop für die Einsatzhilfe und -dokumentation für das Fahrzeug angeschafft. Aufgrund des Laptops musste zudem ein neuer Tisch in den ELW eingebaut werden. So wurde ein stabiler Tisch in Eigenleistung durch die Kameraden Andre Loidolt und Benno Schumacher eingebaut. Der Förderverein stellte die finanziellen Mittel für das Material bereit.

Weiter wurden für die Alterskameraden die Kosten für den Altennachmittag übernommen. Die Kameraden der Altersabteilung treffen sich jedes Jahr einmal auf Gemeindeebene zu einem gemütlichen Nachmittag. Hier ist immer ein Unkostenbeitrag zu entrichten.

Zusätzlich wurden noch weitere kleinere Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr und der Einsatzabteilung sowie geringfügigere Anschaffungen bezuschusst.

Der „Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Dorum e.V.“ hat  - mit Stand 31.12.2015 - 195 beitragszahlende Mitglieder. 43 aktive Feuerwehrleute sind beitragsfreie Mitglieder.

Der Kassenwart Hans-Joachim Rändel, berichtete von leicht höheren Ausgaben als Einnahmen im abgelaufenen Jahr, dennoch ist ein kleines finanzielles Polster vorhanden.

Während der Versammlung übergab der Vorsitzende der SPD „Ortsverein Wurster Nordseeküste“ Wilfried Grotheer einen Scheck in Höhe von 800 € für die Jugendfeuerwehr an Bernhard Kahle und dem Jugendwart Karsten Greiner. Das Geld ist der Erlös aus der jährlichen Sammlung der Tannenbäume im Januar.

Der zweite Vorsitzende, Hans-Helmut Heins, wurde mit einem Präsent aus dem Vorstand verabschiedet. Hans-Helmuth Heins scheidet zum 01.05.20016 aus dem Vorstand aus. Das wurde nötig, da aufgrund der Satzung des Fördervereins der 1. Vorsitzende immer der stellvertretende Ortsbrandmeister und der zweite Vorsitzende immer der Ortsbrandmaieiter der FF Dorum ist. Ab 01.05.2016 sind, aufgrund der vergangenen Ortsbrandmeisterwahlen (FF Dorum berichtete), Thomas Bahr der 1. Vorsitzende des Fördervereins und Bernhard Kahle  der 2. Vorsitzender.

Der Vorsitzende Bernhard Kahle bedankte sich bei allen Dorumer Bürgern, für die Bereitschaft den „Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Dorum e.V.“ zu unterstützen und damit die Einsatzbereitschaft der Ortswehr Dorum zu erhöhen.

 

  • 20160317_195051

Wilfried Grotheer (in der Mitte) überreicht dem Vorsitzenden des Fördervereins Bernhard Kahle (links) und Jugendwart Karsten Greiner (rechts) einen Scheck.

  • 20160317_195613

Bernhard Kahle verabschiedet Hans-Helmuth Heins (rechts) aus dem Vorstand.

Anstehende Termine

<<  Mai 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Belegungspl. Gerätehaus

-

Belegungspl. Fahrzeuge

-

Kontakt

Feuerwehr Gerätehaus

Gröpelstraße 5

27639 Wurster Nordseeküste

 

Telefon 04742 - 532

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Copyright © 2018. All Rights Reserved.